OUTNOW! Think Tank Beitrag im Nordwestradio 08.06.2012
von Esther Willbrandt 3:32 min

Vitas Referenten OUTNOW!Think Tank I

OUTNOW! Think Tank Programm
pdf
























09.06.2012 - OUTNOW! Think Tank - Vol I
08.06.2012 - OUTNOW! Think Tank - Vol I

OUTNOW! Think Tank - Vol I

KUNST, KONTAKTE, KOMPETENZEN - Was bei einer zeitgemäßen Ausbildung junger Künstler zählt
Ein öffentliches Symposium der Schwankhalle :: Raum für Ideen
8.- 9. Juni 2012
Nach einem sehr inspirierenden Think Tank geht die Schwankhalle nun in die Planungen und Vorbereitungen des nächsten OUTNOW! Festivals, das vom 30. Mai – 8. Juni 2013, erstmals in Kooperation mit dem Theater Bremen, stattfinden wird.
Weitere Infos dazu folgen in Kürze! Bei Fragen zum Festival: outnow@schwankhalle.de

Alle Vorträge und Diskussionen vom Outnow! Think Tank Vol I sind hier im Audioarchiv:

IMPULS I
08.06.2012
ONLINE SCRIPT>
 »... dem Nachwuchs eine Bühne geben« – Gedanken zur Nachwuchsförderung in den Darstellenden Künsten /
Dr. Lars Göhmann
, Kuratoriumsvorsitzender proskenion Stiftung

IMPULS II
08.06.2012
NACHHÖREN>
Für die nachhaltige Positionierung von bildenden Künstler/inne/n –  Entwicklung des Themenfeldes Professionalisierung an der Hochschule für Künste Bremen / Bettina Pelz, Kuratorin, Lehrende an der Hochschule für Künste Bremen

INPUT I + Diskussion
08.06.2012
NACHHÖREN>
Unterschiedliche Wege – ein Ziel? Verschiedene Ansätze der Kompetenzvermittlung in den Darstellenden Künsten / Michael Börgerding, Direktor der Theaterakademie Hamburg, Intendant Theater Bremen und Phillip Schulte, Institut für Angewandte Theaterwissenschaften Uni Gießen
 
INPUT II + Diskussion
08.06.2012
NACHHÖREN>
Brücke zwischen Studium und Beruf: das Mentoring-Programm der Hochschule für Künste, Bremen / Ose Leendertz, Mentoring-Programm der Hochschule für Künste Bremen

INPUT III  + Diskussion
08.06.2012
NACHHÖREN>
Management-Kompetenzen für Künstler: Erfahrungen aus dem Kulturmanagement und der Kreativwirtschaft / Prof. Reinhard Strömer, Studiengangsleiter Masterstudiengang Kulturmanagement, HS Bremen/ ideenlotsen
Die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung / Tania Breyer, Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft Bremen-Niedersachsen

PODIUMSDISKUSSION
08.06.2012
NACHHÖREN>
Künstlerischer Nachwuchs,welche Kompetenzen sind wichtig? /
Herbert Grüner, Rektor der Hochschule für Künste, Bremen; Thorsten Bauer, urbanscreen; Dorothea Ratzel, Choreographin; Claudia Beißwanger OutnowThinkTank Projektleitung

IMPULS
09.06.2012
NACHHÖREN>
Vermitteln, Netzwerke bauen und begeistern - Künstler als Kunstvermittler / Konstantin Adamopoulos, Kurator, Kunsthistoriker und -vermittler

INPUT I + Diskussion
09.06.2012
NACHHÖREN>
Literatur druckfrisch und unkonventionell - das Prosanova Festival in Hildesheim | Clara Ehrenwerth,  Victor Kümel, Kuratoren von Prosanova 2011, Redakteure der Literaturzeitschrift BELLA triste

INPUT II  + Diskussion
09.06.2012
NACHHÖREN>
Europäische Nachwuchsförderung durch die Initiative »International Young Makers in Transit« (Englisch)  / Jasminka  Beganovic, International Young Makers in Transit , ITS Festival, Amsterdam

INPUT III + Diskussion
NACHHÖREN>
Die Radialakademie des Radialsystem V und der Sophiensaele / Bettina Sluzalek, Künstlerische Leitung/ Dramaturgie, Radialsystem V

INPUT IV + Diskussion
NACHHÖREN>
Internationaler Festivalcampus der RuhrTriennale / Philipp Schulte,  Organisator Internationaler Festivalcampus RuhrTriennale 2012, wiss. Mitarbeiter am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft Gießen, Referent der Hessischen Theaterakademie

Die Schwankhalle hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Thema der künstlerischen Nachwuchsförderung mehr Gehör zu schaffen – im Rahmen des spartenübergreifenden Festivals OUTNOW!
OUTNOW! fördert – seit 2004 – den internationalen Austausch künstlerischen Schaffens und die europaweite Vernetzung junger Künstlerinnen und Künstler. OUTNOW! bietet dem Nachwuchs ein Forum und präsentiert herausragende Produktionen junger  Schauspieler, Regisseure, Tänzer, Choreografen, Filmemacher, Musiker und bildender Künstler aus dem In- und Ausland. Es sind mutige, kontrastreiche Arbeiten, in denen Leidenschaft, Ideenreichtum und ein hohes Maß an Professionalität stecken. Das nächste OUTNOW! Festival wird vom 30. Mai – 8. Juni 2013, erstmals in Kooperation mit dem Theater Bremen, stattfinden.
Im Rahmen eines Symposiums vom 8.-9. Juni 2012 möchte die Schwankhalle mit Persönlichkeiten aus Kulturinstitutionen, künstlerischen Hochschulen, Politik, Kulturmanagement und der freien Künstler-Szene in einen intensiven Diskurs zum Thema »künstlerische Nachwuchsförderung« einsteigen. Dabei sollen folgende Fragen diskutiert werden: »Wie wachsen Künstler nach, wovon sind sie getrieben? Wie wird zeitgemäß ausgebildet? Welchen Stellenwert nehmen dabei interdisziplinäre und internationale Perspektiven ein? Und: Welche Möglichkeiten der Nachwuchsförderung bieten Festivals?«
Dieser intensive fachliche Austausch soll als Art Think Tank auch die Konzeption für die zukünftig zweijährlich stattfindende Festivalreihe OUTNOW! bereichern. Er wird auch über das diesjährige Symposium hinaus bestehen, um das Thema »zeitgemäße Nachwuchsförderung in internationalen, interdisziplinären Kontexten« weiter nach vorne zu bringen.

Teilnehmer des Think Tanks waren:
Konstantin Adamopoulos, Kurator, Kunsthistoriker und -vermittler
Jasminka  Beganovic
, ITs Festival Amsterdam/ International Young Makers’ Exchange
Torsten Bauer, urbanscreen
Michael Börgerding
, designierter Intendant Theater Bremen
Clara Ehrenwerth, Kuratorin von Prosanova 2011 Hildesheim, Redakteurin der Literaturzeitschrift BELLA triste
Dr. Lars Göhmann
, Kuratoriumsvorsitzender proskenion Stiftung
Prof. Dr. Herbert Grüner, designierter Rektor der Hochschule für Künste, Bremen
Beatrice Jugert, freischaffende Künstlerin, visualisiert das Think Tank in einer Wandinstallation
Victor Kümel,
Kurator von Prosanova 2011 Hildesheim, Redakteur der Literaturzeitschrift BELLA triste
Ose Leendertz, Koordinatorin des Mentoring-Programms der Hochschule für Künste, Bremen
Bettina Pelz, Kuratorin
Dorothea Ratzel
, freie Choreographin
Philipp Schulte
, Internationaler Festivalcampus RuhrTriennale 2012
Prof. Reinhard Strömer, Leiter des Studiengangs Kulturmanagement, Hochschule Bremen

Moderation: Konstantin Adamopoulos, Claudia Beißwanger, Nadine Portillo

////////////////////////////////////////////
OUTNOW! FESTIVAL 2013

Schauspiel, Tanz, Film, Musik und Bildende Kunst
Festival für internationalen Künstlernachwuchs
Eine Kooperation des Kunst-und Künstlerhaus Schwankhalle und des Theater Bremen
30. Mai – 8. Juni 2013, Schwankhalle Bremen und Theater Bremen





OUTNOW! FESTIVAL




Die Schwankhalle :: Raum für Ideen in Bremen und das Theater Bremen
laden vom 2 ...