Sofia Talvik

Sofia Talvik - facebook

Forgotten Birds - facebook






26.01.2014 - CAKE & TUNES SONNTAGSKONZERT: SOFIA TALVIK, FORGOTTEN BIRDS

CAKE & TUNES SONNTAGSKONZERT: SOFIA TALVIK, FORGOTTEN BIRDS

Am So, den 26. Januar könnt ihr Euch auf zwei Bands zum Cake & Tunes Sonntagskonzert freuen.
SOFIA TALVIK und FORGOTTEN BIRDS

SOFIA TALVIK ist eine etablierte Künstlerin aus Schweden mit einem breiten Publikum aus der ganzen Welt. Sie spielt eine einzigartige Mischung aus Folk-Pop (jemand sagte Neo-Folk). Dieses amerikanische Genre wird, gefiltert durch ihr schwedisches Erbe, zu etwas völlig Einzigartigem, einer Mischung, die die Aufmerksamkeit von Rezensenten, Blogs und Musikliebhabern auf sich zieht.
Nach einer 18 Monate langen Tour und über 250 Konzerten in den USA ist sie nun wieder nach Europa zurückgekehrt und lebt in Berlin.
Sofia Talvik ist Singer / Songwriter, die modale Akkordwechsel mit dem sanften Gesang einer 70er Jahre Folk Sängerin verbindet. Ihre Musik wird Ihnen das Gefühl von Joni Mitchell, Nick Drake, Jewel und Aimee Mann geben. Sie hat Konzerte großer Künstler, wie Suzanne Vega und Maria McKee eröffnet und veröffentlicht diesen Sommer ein neues Live-Album.
 


Es gibt so viele Bands, so viele verschiedene Klänge und individuelle Gesichter. doch die Musikszene braucht immer jemanden, der aufrütteln und inspirieren kann: das sind die FORGOTTEN BIRDS. Ihre Musik ist ein Konglomerat aus guten alten Zeiten, in denen sich Frauen noch Blumen ins Haar steckten... dem Country Folk.
Jan Gazzara und Judy Wilms sind so etwas wie die nostalgische Erinnerung an die erste Liebe an einem Herbstabend in der finnischen Sauna; emotional, vertraut und irgendwie verdammt heiß.

Das Hamburger Musiker - Duo vermag es mit ihrer Musik das Neon- grau des Alltags in einen psychedelischen Regenbogen zu tauchen. Wenn die Birds auftreten, werden Knie weich. Herzen tanzen Square- dance auf klebrigen Tresentischen.
Das mag auch an der tatkräftigen Live-Unterstützung liegen – neben Alexander Polzin (diAL, Mirau), der auch so Elektrosachen macht und Stephan Rath, der bei den goldenen Zitronen irgendwas mit Schlagzeuger ist –, steht am Bass die entzückende Französin Hélène Gaudet, die der Musikalität das letzte Aroma gibt.




CAKE & TUNES
Wie wäre es, am Sonntagnachmittag gemütlich bei Kaffee und Kuchen mit Freunden einer Band zu lauschen und das Wochenende im wahrsten Sinne des Wortes ausklingen zu lassen?
Kein Problem. Die Cake&Tunes Sonntagskonzerte in der Schwankhalle sind da genau das Richtige.
Unplugged, entspannt und gesund für die Ohren!
Und das beste: da gibts für gratis gute Musik von Bands, die man sonst nur in verrauchten Hallen zu sehen kriegt.


CAKE & TUNES

Die Eintrittsfreie Sonntag-Nachmittags-Konzertreihe CAKE&TUNES findet seit über zwei Jahren monatlich im Foyer der Schwankhalle Bremen statt – eine entspannte Atmosphäre, selbstgebackener Kuchen und intime Konzertmomente bei Tageslicht sind hier sowohl Markenzeichen als auch Konzept ...